Erwachsenenbildung

Wir bieten allgemeine, politische und berufliche Weiterbildungseit 1971. Heute sind wir das größte Erwachsenenbildungsinstitut im Saarland.

Ihr Bildungserfolg und Ihre Zufriedenheit sind uns sehr wichtig. Angebote der beruflichen Bildung sind zertifiziert nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV), so dass Ihre Teilnahme durch Bildungsgutscheine, Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine förderbar ist.

Allgemeine und politische Erwachsenenbildung

Hier finden Sie unser aktuelles Programm der Erwachsenbildung mit vielfältigen Angeboten, z. B. zu Politik, Gesellschaft, Philosophie, Fremdsprachen, Mal-/Zeichenkursen, Gesundheit, Pädagogik. Hinweise zu COVID-19-Pandemie finden Sie hier (Stand: 23.03.2021).

Unser Programm
KEB_Programmblatt_03-21_Vorschau
03|2021
Stand: 24.02.2021
KEB_Programmblatt_04-21_Vorschau
04|2021
Stand: 25.03.2021
Online-Veranstaltungen

Für die Online-Veranstaltungen setzen wir ein Programm ein, das leicht zu handhaben ist und den Datenschutz gewährleistet. Die Teilnehmer*innen erhalten einen Link per E-Mail, den sie nur anklicken müssen, um in den virtuellen Seminarraum zu gelangen.

Hier finden Sie unsere aktuellen Online-Veranstaltungen (Stand: 23.03.2021).

Online-Seminare

Englische Gesprächsrunde
Montag, 29. März, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Nadja Kowalski. 7 Euro. Anmeldung kurzfristig möglich.
Im virtuellen Seminarraum besteht ebenso wie sonst die Gelegenheit, auf Englisch miteinander zu reden. Die Moderatorin Nadja Kowalski gibt dazu Anregungen und gegebenenfalls die nötigen Hinweise zur korrekten Ausdrucksweise. Die Teilnahme kostet sieben Euro.

Kreative Schreibwerkstatt
Dienstag, 30. März, 17.15 bis 19.30 Uhr. Mit Christine Sinnwell-Backes. In Kooperation mit der Stadtbibliothek Dillingen. 10 Euro. Anmeldung kurzfristig möglich. Bis auf Weiteres findet die Schreibwerkstatt am letzten Dienstag im Monat online statt. Es hat sich gezeigt, dass diese Form gut geeignet ist, Anregungen und Tipps zu vermitteln und die eigenen Schreibversuche miteinander auszutauschen.

Recherchieren im Internet – Grundlagen und Suchstrategien
Mittwoch, 31. März, 18.30 bis 20 Uhr. Mit Dr. Bernadette Schmitt. 9 Euro. Anmeldung bis 29. März. Die Referentin stellt die verfügbaren Hilfsmittel vor, erklärt Suchstrategien, zeigt, wie Suchmaschinen funktionieren und Suchergebnisse zu bewerten sind, geht auf Aspekte der Sicherheit im Netz ein und beantwortet Fragen der im virtuellen Kursraum Anwesenden.

Workshop: Spanisch lernen mit Bildern – Niveau A2

Samstag, 3. April, 10 bis 12.30 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause). Mit Eva Arce. 12 Euro. Anmeldung bis 31. März. Die Dozentin ist Muttersprachlerin. Sie hat für den Unterricht zusammengestellt und didaktisch konzipiert. Damit können das Hör- und Leseverstehen sowie Grammatikkenntnisse verbessert werden. Geübt werden grammatische Strukturen, Wortschatz, Redewendungen, Stilmittel und Rollenspiele. Die Teilnehmer*innen sollten Spanisch-Grundkenntnisse haben.

Hilfe bei Angst und Panik in dieser besonderen Zeit
Dienstag, 6. April, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Ingeborg Weiland. 9 Euro. Anmeldung bis 31. März.
Diese besondere Zeit der Pandemie setzt bei vielen Menschen eine Spirale in Gang, in der sich bereits bestehende Ängste und das Gefühl von Hilflosigkeit verstärken. Diese Prozesse können gestoppt und verändert werden. Die Heilpraktikerin für Psychotherapie vermittelt praktische Hilfen, die sich gut im Alltag umsetzen lassen

Jetzt schreib ich selber einen Roman – Textsorte, Genres, Stilmittel und Tipps für den Schreib-Alltag
Donnerstag, 8. April, 18 bis 19.30 Uhr. Mit Dr. Bernadette Schmitt. 9 Euro. Anmeldung bis 6. April.
Die Dozentin, selbst Roman-Autorin (alias Cam Willison) vermittelt Kenntnisse über die verschiedenen Textsorten in der Literatur, gibt Tipps, wie man an einen Roman herangehen und welche Stilmittel man benutzen kann und was man vermeiden sollte.

Ankommen bei sich selbst durch Meditation, Eutonie und Gespräch
4 Freitage ab 9. April, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Ingeborg Weiland. 36 Euro. Anmeldung bis 6. April. Kennen Sie das? In Gedanken versunken und nicht bei der Sache, die Gedanken kreisen um ein Thema, finden kein Ende und keine Lösung? Meditation und Eutonie (eine Körperarbeit) helfen diesen Kreislauf zu durchbrechen und im Hier und Jetzt bei sich selbst anzukommen. Legen Sie bitte eine Decke oder Isomatte bereit und tragen Sie bitte lockere Kleidung. Sie erhalten eine Einführung in die Meditation und lernen Übungen in der Eutonie, die in Ihnen Raum für mehr Achtsamkeit, Körperbewusstsein, Gelassenheit  und Stimmigkeit geben.

Englische Gesprächsrunde (online)
Montag, 12. April, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Nadja Kowalski. 7 Euro. Anmeldung kurzfristig möglich (siehe oben).

Stärkung des Immunsystems mit vitalstoffreicher und köstlicher Vollwertkost – mit einfachen Rezeptvorschlägen
Montag, 12. April, 18 bis 19.30 Uhr. Mit Margit Both-Weber. 9 Euro. Anmeldung bis 8. April.
Die Kräuterexpertin und Gesundheitsberaterin GGB, spricht in ihrem Vortrag über gesunde Ernährung mit vitalstoffreicher und köstlicher Vollwertkost. Wer sich so ernährt, kann sein Immunsystem stärken und somit Krankheiten vorbeugen oder lindern. Dazu vermittelt sie praktische Tipps und einfache Rezepte für gesunde, schmackhafte Gerichte.

Salutogenese – Leben im Einklang mit sich selbst (Online)
Dienstag, 13. April, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Ingeborg Weiland. 9 Euro. Anmeldung bis 8. April.
Der Weg zu mehr Gesundheit ist ein Weg zu mehr Gelassenheit, Innehalten, Innenschau. Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und den eigenen inneren Arzt zu aktivieren, stärkt und gibt Kraft für Veränderungsprozesse. Dies versetzt in die Lage, sich bewusst zu entscheiden für das, was wirklich wichtig ist und auch in schwierigen Zeiten Bestand hat. Das Seminar am 20. April dient dazu, Übungen kennenzulernen, die sich problemlos selbst zu Hause anwenden lassen.

Motivation zu einem erfüllten Leben – auch unter schwierigen Bedingungen
Dienstag, 13. April, 18 bis 19.30 Uhr. Mit Carsten Freels. 9 Euro. Anmeldung bis 8. April. Der Psychologe, Soziologe und Erziehungswissenschaftler widmet sich der Frage, wie die Motivation zu einem erfüllten Leben entwickelt und aufrechterhalten werden kann – auch unter schwierigen Bedingungen und in besonderen Lebenssituationen.

Resilienz
Mittwoch, 14. April, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Dr. Gabriele Hoppe. 9 Euro. Anmeldung bis 12. April. Unter Resilienz wird die psychische und mentale Widerstandskraft bezeichnet, mit der es gelingt, schwierige Lebenssituationen, Krisen, Umbruchsituationen oder Verluste und Rückschläge zu überwinden und Veränderungen annehmen zu können. Diese Reservefähigkeit ermöglicht es, aus Krisen gestärkt hervorzugehen, handlungsfähig zu bleiben, Herausforderungen und Stress kompetent zu meistern.

Erstmals online: Rock’n‘Roll
Mittwoch, 14. April, 20 bis 21.30 Uhr. Mit Tanja Gelz. 8 Euro. Anmeldung bis 12. April. Der Tanzabend findet erstmals online statt. Tanja Gelz vermittelt über den Computer die richtigen Schritte, Tipps und Informationen zum Rock’n’Roll-Tanzen – sowohl für Anfänger*innen als auch Fortgeschrittene. Dazu braucht man ein wenig Platz in seiner Wohnung und vor allem Spaß am Tanzen. Bei genügend Interesse kann Online-Rock’n’Roll ein dauerhaftes Angebot werden.

Learning English with Bob Dylan
Samstag, 17. April, 15 bis 18.15 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause). Mit Peter Allmann. 18 Euro. Anmeldung bis 13. April.
In dem Seminar stehen Texte des Singer/Songwriters und Literaturnobelpreisträgers Bob Dylan im Mittelpunkt. An ihnen werden grammatische Formen und sprachliche Strukturen, aber auch poetische Besonderheiten gezeigt. Geringe Englischkenntnisse sollten vorhanden sein, etwa auf Niveau A2.

Übungsseminar: Salutogenese – Leben im Einklang mit sich selbst
Dienstag, 20. April, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Ingeborg Weiland. 9 Euro. Anmeldung bis 15. April. Es wird empfohlen, als Vorbereitung dazu an dem Online-Vortrag am 13. April teilzunehmen (siehe oben).

Vortrag: Vorbereitungen auf die nachberufliche Phase (Online)
Mittwoch, 21. April, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Dr. Gabriele Hoppe. 9 Euro. Anmeldung bis 19. April. Die Erziehungswissenschaftlerin und Sozialpädagogin erläutert, was beim Eintritt in den Ruhestand beachtet werden sollte. Gerade Menschen, die vor oder noch am Anfang der Rentenzeit stehen, suchen oft nach Möglichkeiten, ihre gewonnene Zeit sinnstiftend und mit Zufriedenheit zu gestalten und zu genießen.

Online-Meetings kreativ gestalten
Mittwoch, 24. März, 18 bis 19.30 Uhr. Mit Alexandra Karr-Meng. 15 Euro. Anmeldung bis 19. April. Die erfahrene Dozentin stellt in ihrem Online-Vortrag „live“ die Möglichkeiten und Hilfsmittel vor, um Online-Meetings kreativ zu gestalten. Diese werden sodann im virtuellen Seminarraum für verschiedene Einsatzzwecke eingeübt.

Englische Gesprächsrunde (online)
Montag, 26. April, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Nadja Kowalski. 7 Euro. Anmeldung kurzfristig möglich. (siehe oben)

Kreative Schreibwerkstatt
Dienstag, 27. April, 17.15 bis 19.30 Uhr. Mit Christine Sinnwell-Backes. In Kooperation mit der Stadtbibliothek Dillingen. 10 Euro. Anmeldung kurzfristig möglich (siehe oben)

Recherchieren im Internet – Grundlagen und Suchstrategien
Mittwoch, 28. April, 18.30 bis 20 Uhr. Mit Dr. Bernadette Schmitt. 9 Euro. Anmeldung bis 26. April. (siehe oben)

Vortrag: Einführung in die Biografiearbeit – den eigenen Lebensweg erkunden und verstehen
Mittwoch, 28. April, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Ingeborg Weiland. 9 Euro. Anmeldung bis 23. April.
Im Vortrag wird die Entwicklung des Menschen in den Sieben-Jahres-Zyklen und deren Bedeutung vorgestellt. Die Rückschau auf prägende und wichtige Ereignisse im Leben, lässt auch unbewusste Verhaltensmuster erkennen, die lange Zeit großen Einfluss haben. Es geht unter anderem darum, lernen loszulassen, was der Versöhnung im Wege steht. Das führt zu besseren Beziehungen, mehr Lebensfreude und Gelassenheit. Die praktische Umsetzung kann mit einer festen Gruppe oder auch als Einzelarbeit erfolgen.

Motivation zu einem erfüllten Leben – auch unter schwierigen Bedingungen
Dienstag, 4. Mai, 18 bis 19.30 Uhr. Mit Carsten Freels. 9 Euro. Anmeldung bis 29. April. (siehe oben)

Wildkräuter – ihre Wirkungen auf unsere Gesundheit und ihre Anwendung in der Alltagsküche mit einfache Rezeptvorschlägen
Donnerstag, 6. Mai, 18 bis 19.30 Uhr. Mit Margit Both-Weber. 9 Euro. Anmeldung bis 3. Mai.
Die Kräuterexpertin und Gesundheitsberaterin GGB, vermittelt Wissenswertes über Vorkommen, Verarbeitung und Wirkung von Wildkräutern. Sie erklärt außerdem, wie Wildkräuter in der Alltagsküche eingesetzt werden und stellt dazu Rezepte vor, mit denen einfache, gesundheitsfördernde und schmackhafte Gerichte zubereitet werde.

Hochsensibilität – Herausforderung und Gabe zugleich
Donnerstag, 6. Mai, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Ingeborg Weiland. 9 Euro. Anmeldung bis 3. Mai.
Menschen, die sich als hochsensibel empfinden, können dies sowohl als belastend als auch als bereichernd erfahren, entsprechend resultieren daraus mal erfreuliche und mal schwierige Situationen und Erlebnisse. Die Heilpraktikerin für Psychotherapie vermittelt dazu Informationen und praktische Tipps.

Einführungsabend in Eutonie und Meditation
Montag, 10. Mai, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Ingeborg Weiland. 36 Euro. Anmeldung bis 6. Mai. Kennen Sie das? In Gedanken versunken und nicht bei der Sache, die Gedanken kreisen um ein Thema, finden kein Ende und keine Lösung? Meditation und Eutonie (eine Körperarbeit) helfen diesen Kreislauf zu durchbrechen und im Hier und Jetzt bei sich selbst anzukommen. Legen Sie bitte eine Decke oder Isomatte bereit und tragen Sie bitte lockere Kleidung. Sie erhalten eine Einführung in die Meditation und lernen Übungen in der Eutonie, die in Ihnen Raum für mehr Achtsamkeit, Körperbewusstsein, Gelassenheit  und Stimmigkeit geben.

Eutonie in der Mittagspause
Mittwoch, 12. Mai, 12.30 bis 13 Uhr. Mit Ingeborg Weiland. 6 Euro. Anmeldung bis 11. Mai. Die Heilpraktikerin für Psychotherapie betont: Wenn Sie die Möglichkeit haben, sich neben Ihrem Schreibtisch auf eine Matte auszustrecken, erleben Sie in der Übung Entspannung für den Körper und Frische, Wachheit und Klarheit für den Kopf. Sie werden anschließend erholt wieder Ihre Arbeit aufnehmen. Die Teilnahme am Einführungsabend in Eutonie und Meditation am 10. Mai ist die Voraussetzung für die kurze eutonische Übung in der Mittagspause.

Learning English with Simon & Garfunkel
Samstag, 15. Mai, 15 bis 18.15 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause). Mit Peter Allmann. 18 Euro. Anmeldung bis 11. Mai.
In dem Seminar stehen Texte des amerikanischen Folkrock-Duos Simon & Garfunkel im Mittelpunkt. An ihnen werden grammatische Formen und sprachliche Strukturen, aber auch poetische Besonderheiten gezeigt. Geringe Englischkenntnisse sollten vorhanden sein, etwa auf Niveau A2.

Der Plan zum Glück. Ist Glück erlernbar?
Mittwoch, 19. Mai, 19 bis 20.30 Uhr. Mit Dr. Gabriele Hoppe. 9 Euro. Anmeldung bis 14. Mai. Wenn wir in der Lage sind, Momente des Glücks zu erleben, wird sich das positiv auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit auswirken. Glückliche Menschen sind flexibler, kreativer, gelassener, versöhnlicher und haben ein größeres soziales Netzwerk. Dies sind lebensnotwendige Ressourcen, die in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung gewinnen.

Berufliche Weiterbildung (AZAV-zertifiziert)

Weiterlesen …
Ihre Teilnahme ist förderbar mit Bildungsgutschein, Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein.

Maßgeschneiderte Bildung

Weiterlesen …
Dank unserer Expertise entwickeln wir Bildungsangebote, die genau Ihren Vorstellungen entsprechen. Sprechen Sie uns einfach und unverbindlich an.

FAQs

Online-Veranstaltung: Welche technischen Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Sie benötigen einen Computer mit Internetzugang, Mikrofon und Webcam; in der Regel haben Laptops, Notebooks und Tablets diese Ausstattung.

Online-Veranstaltung: Wie melde ich mich an?

Genauso wie zu anderen KEB-Veranstaltungen. Wichtig ist die Angabe einer E-Mail-Adresse.

Online-Verstanstaltung: Wie komme ich in den virtuellen Seminarraum?

Sobald genügend Teilnehmer*innen angemeldet sind, richten die jeweiligen Dozent*innen den virtuellen Seminarraum ein. Teilnehmer*innen erhalten dann per E-Mail einen Link, um den virtuellen Seminarraum zu betreten.

Online-Verstanstaltung: Wie bezahle ich die Teilnahmegebühr für die Online-Veranstaltung?

In der Mail mit dem Zugangslink steht auch unsere Bankverbindung zum Überweisen der Teilnahmegebühr.

Online-Verstanstaltung: Welches Programm wird für die Online-Veranstaltungen eingesetzt?

Wir verwenden das einfach zu handhabende datenschutzkonforme Tool Meetzi; auf www.meetzi.de und auch auf Youtube finden Sie Erklärvideos dazu.

Welche allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten?

Rücktritt durch die KEB e.V.
Bei zu geringer Teilnehmerzahl behält sich die Katholische Erwachsenenbildung im Kreis Saarlouis e. V. vor, eine Veranstaltung abzusagen, bzw. den Anfangstermin zu verschieben. Selbstverständlich werden Sie vorab umgehend hierüber benachrichtigt. Eingezahlte Gebühren werden ohne Abzug zurück erstattet. Auf Wunsch der Teilnehmer*innen kann eine zu schwach belegte Veranstaltung gegen Gebührenerhöhung durchgeführt werden.

Rücktritt durch Teilnehmer*in
Rücktritt von Kursen und Seminaren ist bis 2 Wochen vor Kursbeginn möglich (bei Kursen der allgemeinen Erwachsenenbildung bis zu 2 Tage vor Kursbeginn).
Für Wochenendseminare, Reisen und Fahrten gelten die jeweils festgelegten Rücktrittsbestimmungen. Die Katholische Erwachsenenbildung im Kreis Saarlouis e. V. kann vom Vertrag zurücktreten, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde oder aus anderen Gründen, die nicht von ihr zu vertreten sind (z. B. Krankheit de*r Kursleiter*in).

Haftung
Die Katholische Erwachsenenbildung im Kreis Saarlouis e. V. behält sich notwendige Änderungen gegenüber den Angaben im Programmheft vor. Für Unfälle und Schäden (Diebstahl, Verlust oder Beschädigung von Gegenständen) während der Veranstaltung/des Kurses übernimmt die Katholische Erwachsenenbildung im Kreis Saarlouis e. V. keine Haftung.

Datenschutz
Die KEB im Kreis Saarlouis e.V. setzt in der Verwaltung eine Datenverarbeitungsanlage ein, auf der die persönlichen Daten der Kunden erfasst und abgespeichert werden. Der Datenschutz ist gewährleistet. Sie haben das Recht, nach Ablauf des Semesters, bzw. bei länger andauernden Langzeitlehrgängen nach deren Ende, die Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen.

Hausordnung
Die Katholische Erwachsenenbildung im Kreis Saarlouis e. V. legt sehr viel Wert auf eine angenehme Atmosphäre innerhalb ihrer Bildungshäuser. Bitte behandeln Sie daher alle Einrichtungsgegenstände schonend und hinterlassen Sie die Räume sauber und ordentlich.

Ich kann mich nicht entscheiden. Beraten Sie mich bei der Wahl eines Kurses?

Das tun wir sehr gerne! Melden Sie sich einfach bei uns.

Wie zahle ich die Kursgebühr?

Wenn nicht anders angegeben, gelten folgende Regelungen für Kursgebühren:

  • Kursgebühren bis 10 EUR werden am ersten Termin in bar bezahlt.
  • Kursgebühren über 10 EUR überweisen Sie bitte vor Kursbeginn mit Angabe der jeweiligen Kursnummer an uns: Katholische Erwachsenenbildung im Kreis Saarlouis e. V., IBAN: DE 405 907 007 00 104 842 000, BIC: DEUT DE DB 595 (Deutschen Bank Saar).

Wo genau soll ich hinkommen? Als Veranstaltungsort ist nur Dillingen/Saar oder Lebach angegeben.

Damit sind folgende Veranstaltungsorte gemeint:

  • Dillingen: „Oswald-von-Nell-Breuning-Haus“, Friedrich-Ebert-Str. 14, 66763 Dillingen/Saar
  • Lebach: Mottener Straße 111a, 66822 Lebach

Ich habe mich für einen Kurs angemeldet. Wann erhalte ich eine Anmeldebestätigung?

Wir melden uns nur, wenn etwas bei der Anmeldung nicht geklappt hat oder eine Veranstaltung abgesagt werden muss. Wenn Sie nichts von uns hören, gehen Sie also bitte davon aus, dass alles wie geplant stattfindet. Wenn Sie mögen, können Sie uns aber auch gerne anrufen.

Wie melde ich mich zum Kurs an?

Zu allen Veranstaltungen, auch zu Vorträgen, ist eine Anmeldung vor Beginn erforderlich. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung. Bei starkem Andrang entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen und wir legen ggf. eine Warteliste an.