Auszubildende*r (m/w/d) zu Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann

Wir suchen kommunikationssichere, verantwortungsbewusste und teamorientierte Menschen, die den anspruchsvollen und schönen Beruf der Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann in unserem ambulanten Pflegedienst für Kinder und Erwachsene erlernen möchten.

Das lernen Sie in Ihrer Ausbildung
  • Pflegeprozesse und Pflegediagnostik in akuten und dauerhaften Pflegesituationen verantwortlich zu planen, organisieren, gestalten, durchführen, steuern und evaluieren
  • Kommunikation und Beratung personen- und situationsorientiert gestalten
  • Intra- und interprofessionelles Handeln in unterschiedlichen systemischen Kontexten verantwortlich gestalten und mitgestalten
  • Eigenes Handeln und auf Grundlage von Gesetzen, Verordnungen und ethischen Leitlinien zu reflektieren und zu begründen
  • Eigenes Handeln auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnissen und berufsethischen Werthaltungen und Einstellungen reflektieren und begründen

Vgl. §9 PflAPrV, S. 50

Das bringen Sie mit
  • Mittleren Schulabschluss oder Hauptschulabschluss plus abgeschlossene 2-jährige Berufsausbildung
  • Einfühlungsvermögen und Kontaktfähigkeit (z. B. im Umgang mit Patient*innen und Angehörigen)
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z. B. bei Dokumentation von Pflegemaßnahmen)
  • Psychische Stabilität (z. B. im Umgang mit schwer kranken oder sterbenden Patient*innen)
  • Gute körperliche Konstitution (z. B. beim Umbetten von Patient*innen)
  • Verschwiegenheit (z. B. beim Umgang mit Patientendaten)

Vgl. https://berufenet.arbeitsagentur.de/berufenet/bkb/132173.pdf

Das bieten wir Ihnen
  • Professionelle Ausbildung durch hochqualifizierte Kolleg*innen und Praxisanleiter*in
  • Angenehme und offene Arbeitsatmosphäre in motiviertem, multiprofessionellem Team
  • Angebote zur Fort- und Weiterbildung mit Kostenübernahme
  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • 30 Tage bezahlter Urlaub
  • Möglichkeit zur vergünstigten Teilnahme an Kursangeboten der KEB e. V.
  • Betriebliche Altersvorsorge
Über uns

Die KEB – Beraten, Begleiten, Begegnen gGmbH ist eine 100-%-Tochter der Katholischen Erwachsenenbildung im Kreis Saarlouis e. V. Wir sind ein Träger, der in unterschiedlichsten Arbeitsfeldern tätig ist. Hierzu gehören:

  • Ambulante und stationären Jugendhilfe
  • Allgemeine Erwachsenenbildung
  • Fort- und Weiterbildung
  • Berufshilfe für junge Menschen und Erwachsene
  • Dienstleistungssektor, v. a. haushaltsnahe Dienstleistungen
  • Ambulante Pflege von Kindern und Erwachsenen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an bewerbung@keb-dillingen.de oder

KEB – Beraten, Begleiten, Begegnen gemeinnützige GmbH
z. Hd. Dr. Clemens Fell
Friedrich-Ebert-Str. 14
66763 Dillingen/Saar

Gerne beantworten wir auch telefonisch Ihre Fragen: +49(0)6831 7602 320.

Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Stellenumfang

Vollzeit

Start Anstellung
01. Oktober 2021
Dauer der Anstellung
Dauer der Ausbildung, Übernahme erwünscht
Arbeitsbereich

ambulante Pflege

Arbeitsort
Friedrich-Ebert-Str. 14, Dillingen/Saar, Saarland, 66763
Arbeitszeiten
40 h/Woche
Bildung

Kontakt

Dr. Clemens Fell
(Fachbereichsleiter)

E-Mail
+49 (0)6831 7602 320

+49 (0)6831 7602 48

Friedrich-Ebert-Str. 14, 66763 Dillingen/Saar

Close modal window

Anstellung: Auszubildende*r (m/w/d) zu Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann

Danke für Ihre Bewerbung. Wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden.